VergrÖsserungsansicht: Büro
Büro

VergrÖsserungsansicht: Schwanenwall_11

nach dem Umbau

VergrÖsserungsansicht: Verkaufsraum
Verkaufsraum

VergrÖsserungsansicht: Fasskeller

VergrÖsserungsansicht: Eingang
Eingang

VergrÖsserungsansicht: Schwanenwall_8

VergrÖsserungsansicht: Historische Situation

Zurück zum Ursprung

Kornbrennerei Krämer, Dortmund
2004 + 2008

Die 1863 von August Krämer gegründete und heute von seinem Urenkel Hans-Hermann Krämer geführte Kornbrennerei hatte im Lauf der Zeit immer mehr Funktionen vom Stammsitz in der Innenstadt an die Dortmunder Peripherie verlegt. Auch das Versandlager wurde Anfang der 70er-Jahre aufgegeben und umgebaut für eine Büronutzung.

Erst ein zeitweiliger Leerstand gab den Anstoß zur Rückverwandlung dieser Räume für Etikettierung, Verpackung und Verkauf. Das Angebot der Kornbrennerei und Likörfabrik wird seit dem ersten Umbau im Jahre 2004 ergänzt durch eine Schokolaterie, deren vor Ort hergestellte Torten und Pralinen ihre hochprozentigen Beimischungen aus dem Hause Krämer nicht verleugnen wollen.

Anfang 2008 startete der 2. Bauabschnitt mit dem Umbau des Kellers für Kornproduktion,
Destillerie, Abfüllung und Etikettierung.


www.august-kraemer.de

Fortsetzung
Zurück zur Projektauswahl